Gruppen

Männer

Männer Fußball, Grillen, Bier, Autos und Technik! Würde man heute in unserer Gesellschaft danach fragen, was typisch männlich ist, würden garantiert diese  Begriffe mehrfach genannt werden. Doch ist das unsere Identität als Männer? Welche Verantwortung haben wir gegenüber Familie, Gemeinde und Gesellschaft? Diese Fragen wollen wir anhand der Bibel beantworten, und uns gegenseitig dabei mit…

Kinder

Kinder Mitten im Gottesdienst kann es auch schon mal tröten, posaunen und miauen. Das ist dann „Echt elephantastisch“  – eines der am liebsten gesungenen Kinderlieder. „Ich bin ein Bibelentdecker“ oder „Komm mit, schlag ein!“ sind andere Ohrwürmer, die fester Bestandteil des Gottesdienstes sind. Hierzu dürfen alle Kinder nach vorne kommen. Anschließend wird mit ihnen gebetet,…

Frauen

Frauenfrühstück – alle 14 Tage dienstags um 9:30 Uhr         Jede Frau ist herzlich willkommen Ein großer Bestandteil der Frauenarbeit ist das Frauenfrühstück. Wir treffen uns regelmäßig jeden zweiten Dienstag um 9:30 Uhr. In dieser Runde singen wir Lieder, frühstücken zusammen, lesen in der Bibel und wollen immer mehr mit Jesus im…

60plus

60plus – ein Lebensabschnitt mit vielen Möglichkeiten Auch im Seniorenalter ist es Gott, der gute Gedanken und Interesse an Menschen in ihren Lebensumständen hat. 60plus ist ein Treffen, in dem wir reden, lachen und Gemeinschaft haben. Wir hören kurze Vorträge über verschiedene Lebensthemen, singen, spielen oder basteln. Kaffee und Kuchen gehören immer dazu. In der Regel treffen…

Leben mit Hoffnung

Leben mit Hoffnung Das Leben wird oft durch Verletzungen und Problemen schwer und mühsam – es ist als ob man Halt an einer Felsenwand sucht. Gott möchte uns auf dieser Suche begleiten und uns begegnen. In ihm gibt es Halt und einen Platz für Veränderung und Wachstum. Gottes Liebe bewirkt Heilung und Hoffnung – Schritt…

Bibel- und Gebetsstunde

Bibel- und Gebetsstunde Wir treffen uns alle 14 Tage donnerstags um 19:30 Uhr, um einen kurzen Text in der Bibel miteinander zu lesen und zu betrachten.  Aber es soll nicht theoretisch bleiben!  Wir wollen lernen, wie wir das Gelesene in unserem Leben umsetzen können, um mehr und mehr Jünger Jesu zu werden.  Außerdem tauschen wir…